10 Jahre AirNet

2007 - DSL für Meyhen

Resultierend aus der Notwendigkeit, dass DSL aus unserer heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken ist, begann AirNet im Jahr 2007 die ersten Testversuche für Breitbandinternet im Meyhen / Markranstädt. Nach der erfolgreichen Testphase konnte AirNet im Winter 2007 den ersten Kunden in Meyhen mit Telefonie und DSL 1000 anschließen. Bedenkt man, dass zu diesem Zeitpunkt lediglich ISDN 64kbit/128kbit möglich waren, war dies ein Meilenstein in der Breitbandversorgung für diesen Ort.

 

Seit dem Jahr 2008 entwickelt AirNet kontinuierlich neue Netzkonzepte, um den Menschen in Großlehna, Altranstädt, Meyhen, Schkölen, Räpitz und Seebenisch zeitgemäßes Breitbandinternet zu moderaten Preisen anzubieten. Kaum jemand erinnert sich, als vor wenigen Jahren das DSL 2000 noch das non plus ultra des Internetanschlusses war. Heute werben Provider in den Städten / Ballungsgebieten mit Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s. Dabei wurde der Breitbandausbau in den ländlichen Gebieten leider sträflich vernachlässigt.

2011 - LTE fürs Land

In den letzten Jahren war dann auch die „große Zeit“ der LTE Anbieter, die mit Bandbreiten von 50-100 Mbit/s warben und am Ende nur wenige kbit/s für teures Geld beim Kunden ankamen. Volumen von 15 - 30 GB sind in der Regel schnell aufgebraucht und in der heutigen Zeit einfach nicht mehr zeitgemäß wenn diese Anschlüsse bis zu 70 Euro im Monat kosten. AirNet Kunden die nur gelegentlich im Internet surfen, bezahlen beispielsweise aktuell nicht mehr als zehn Euro für 30GB im Monat. Mehr muss ein Internetanschluss nicht kosten.

2017/18

Der AirNet Internetanschluss ist und bleibt zeitgemäß

Durch die stetige Weiterentwicklung konzeptioneller Datenübertragungswege hat sich AirNet zum regionalen Provider in den Ortschaften rund um Markranstädt entwickelt. Ende 2017 begann AirNet mit ersten 5G Testreihen in der Zuführung, welche Anfang des Jahres 2018 konsequent umgesetzt werden. Dadurch sind reale Bandbreiten beim Endverbraucher je nach Wohnort bis 50/80/100 Mbit/s möglich. AirNet Kunden surfen aktuell mit 20.000 kbits (20Mbit/s) zum fairen Preis von 19,95 Euro monatlich. AirNet Anschlüsse besitzen zudem einen hohen Upstream von bis zu 2-10 Mbit/s und sind perfekt geeignet für das Cloud Computing der heutigen Zeit.

 

Als regionaler Provider sind wir hier gewachsen und arbeiten direkt vor Ort. Kurze Wege und kostenlose Störbeseitigung gehört bei AirNet zur Selbstverständlichkeit. Kompetente Beratung rund um die Optimierung des eigenen Haus - Netzwerks ist für AirNet Kunden selbstverständlich inklusive.


 

AirNet Trust:

Erst von der echten Internetgeschwindigkeit zu Hause überzeugen:

dann Vertrag unterschreiben!

 

AirNet Breitband.

 Wir lieben Internet.


DSL - 04420 Räpitz, Meyhen, Seebenisch, Altranstädt, Schkölen, Großlehna, Schkeitbar, Thronitz

Telefon Festnetz Flatrate 4,90 Euro / Monat

Internet 10.000 kbit/s nur 14.95 Euro / Monat - sofort verfügbar DSL 10Mbit/s

Internet 20.000 kbit/s nur 19.95 Euro / Monat - sofort verfügbar DSL 20Mbit/s

Internet 32.000 kbit/s nur 29,95 Euro / Monat - sofort verfügbar DSL 32Mbit/s

Internet 50.000 kbit/s nur 39,95 Euro / Monat - April/Mai 2018 verfügbar DSL 50Mbit/s

Breitband AirNet DSL